Flottenerneuerung

Jetzt Förderung sichern!

Deutschland erneuert die Lkw-Flotten

Jetzt bis zu 15.000 €* Förderung sichern

Nur bis 31.10.2021 und nur, solange der Fördertopf reicht

 

Ihr Umstieg auf Brandneu – jetzt wieder staatlich gefördert

Die Minimierung von Gesamtbetriebskosten (TCO – Total Cost of Ownership) ist das kontinuierliche Markenzeichen von IVECO. Dabei hilft der Staat mit seinem Flottenerneuerungsprogramm jetzt wieder fleißig mit. Wer von alten Lkw ab 7,5 Tonnen auf brandneue Modelle (Baujahr 2021 oder 2022) wechselt, kann noch bis zum 31.10.2021 bis zu 15.000 €* Förderung beantragen – Aber handeln Sie schnell! Die Erstzulassung muss bis zum 30.06.2022 erfolgen.

Unser Tipp: Mit Gasantrieb steigen Sie nachhaltig um

Neben der Verkehrssicherheit fördert das Flottenerneuerungsprogramm den Umstieg auf die umweltfreundlichere Norm EURO VI. Dieser Zielsetzung sind unsere alternativen Gasantriebe bereits heute zwei bedeutende Schritte voraus: Sie fahren deutlich emissionsärmer als gefordert und bleiben somit längerfristig in den Umweltzonen der Städte gern gesehen. So treffen Sie mit dem IVECO S-WAY CNG und S-WAY LNG jetzt eine wirklich nachhaltige Entscheidung für die Zukunft.

Das Langstreckensparpaket

Kombinieren Sie die Kostenersparnis durch die staatliche Förderung mit der Mautbefreiung bis Ende 2023. Mit dem IVECO S-WAY CNG und S-WAY LNG starten Sie außergewöhnlich komfortabel und wirtschaftlich in den Fernverkehr.

Das Flottenerneuerungsprogramm im Überblick*

Förderkriterien:

  • Zulässiges Gesamtgewicht 7,5 Tonnen und mehr
  • Alt-Lkw mindestens 12 Monate in Deutschland zugelassen
  • Neu-Lkw aus dem Baujahr 2021 oder 2022
  • Zwei CO2-senkende Extras zzgl. zur Serienausstattung
  • Mindestens 24 Monate Haltedauer (Kauf oder Leasing)
  • Digitale Antragstellung bis zum 31.10.2021 beim BAG
  • Nachweis der verbindlichen Bestellung oder des Kaufvertrags innerhalb eines Monats nach Antragstellung
  • Erstzulassung bis zum 30.06.2022 (Ausnahmen bis 30.09.2022 möglich)
  • Nur für Unternehmen der Privatwirtschaft

 

Fördersummen*:

  • 15.000 Euro für den Ersatz eines EURO-V- oder EEV-Lkw
  • 10.000 Euro für den Ersatz eines Lkw der Klasse EURO IV und darunter 
So stellen Sie den Förderantrag

Nutzen Sie für Ihre Antragstellung das digitale Formular unter antrag-gbbmvi.bund.de

Sichern Sie sich das volle Förderprogramm

Der Wettlauf um die nächste Tranche der begehrten Fördergelder hat begonnen. Nutzen Sie das Kontaktformular und vereinbaren Sie rasch einen Termin mit Ihrem IVECO Händler. Er unterstützt Sie bei Ihrer Fahrzeugauswahl und überreicht Ihnen die notwendigen Unterlagen zur Antragstellung.